Willkommen

Dr. Philipp Winkels – Inhaber

Gibt es etwas Schöneres, als täglich mit Tieren zu arbeiten? Ihnen die Schmerzen zu nehmen und somit nicht nur ein Lebewesen, sondern auch den Besitzer glücklich zu machen? Für mich sind genau diese Momente die Motivation und Entlohnung, die meinen Beruf zu einem Traumberuf machen. Mein Anspruch ist es dabei, nicht aufzugeben und für jeden Patienten und dessen Halter eine ideale Lösung zu finden. Eine Philosophie, die sich in der täglichen Arbeit von Vetacare widerspiegelt. Gemeinsam mit gleichgesinnten Spezialisten aller Fachgebiete bringen wir unser Wissen in einem Kompetenzzentrum mit modernsten Geräten und Therapiemöglichkeiten zusammen. Für mich steht dabei außer Frage, welche wichtige Rolle der Haustierarzt spielt. Vetacare versteht sich daher als ein „verlängerter Arm“, um gemeinsam eine erstklassige Gesundheitslösung für unsere Patienten zu ermöglichen. Ich freue mich darauf, diesen Weg mit Ihnen Hand in Hand zu gehen.

0
Spezialisten
0
Jahre Erfahrung
0
OPs
0
Patienten
0
qm
0
% Leidenschaft

Jobangebote - Werde Teil des Teams

-

15 FEBRUAR, 2018

        Chirurgisch/orthopädisches Internship bei Vetacare Unser Profil: Wir sind eine junge, hochmoderne Überweisungspraxis zwischen Köln und Bonn, spezialisiert ausschließlich...

weiterlesen

Konsiliarische Spezialisten

-

Dr. med. vet. Kerstin von Pückler
17 MäRZ, 2016

Diplomate ECVDI, Fachtierärztin für Radiologie und andere Bildgebende Verfahren European Specialist in Veterinary Diagnostic Imaging Seit 2013: Diplomate des European College of Veterinary...

weiterlesen
Dr. med. vet. Marie-Cécile von Doernberg
17 MäRZ, 2016

2015: HNO Chirurgie von Doernberg 2012 – 2015: Oberärztin an der Tierklinik in Hofheim, Leitung der Abteilung für HNO und Thorax Chirurgie 2011...

weiterlesen
Dr. med. vet. Andrea Bathen-Nöthen
17 MäRZ, 2016

Frau Dr. Andrea Bathen-Nöthen studierte zunächst Biologie mit Schwerpunkt Verhaltensbiologie mit dem Abschluss Diplombiologin in Düsseldorf und Bochum. Nach einem darauf folgenden...

weiterlesen

Wie wir arbeiten

Modernste Ausrüstung und innovative Heilmethoden.

01

Exakte Diagnostik

Anamnese, klinische Untersuchung und die „weitere Diagnostik“ mit Röntgen, Ultraschall, CT und MRT sind wichtige Hilfsmittel, um zu einer korrekten Diagnose zu gelangen.

02

Individuelle Therapie

Auf Basis der Diagnose, den Ansprüchen und Umständen von Patient und seinem Halter wird eine Therapie durchgeführt, die maßgeschneidert ist.

03

Präventive Nachsorge

Ihr Haustierarzt spielt eine wichtige Rolle bei der Nachsorge Ihres Tieres. Erst wenn ein zufriedenstellender Zustand wieder hergestellt ist, ist auch die Therapie abgeschlossen. Mit einer gezielten Rehabilitation sollen Rückfälle vermieden werden.

Kompetenzen

Wir sind Ihre fachliche Ergänzung für eine exakte Diagnostik und Therapie.

CHIRURGIE

Neben dem klassischen Repertoire an offenen chirurgischen Eingriffen in der Weichteil-, Gelenk- und Knochenchirurgie, zeigt der sinnvolle Einsatz von minimalinvasiven Techniken immense Vorteile für den Patienten. Weniger Schmerzen, kleinere Wunden, eine klarere Sicht und damit deutlich bessere klinische Ergebnisse.

NEUROLOGIE

Früher hat man einen gelähmten Hund eingeschläfert. Heute weiß man, dass diese Patienten in der Regel eine sehr gute Prognose haben. Entscheidend hierfür ist eine vom Spezialisten durchgeführte neurologische Untersuchung, damit die Ursache vor der gezielten Diagnose örtlich eingegrenzt werden kann.

REHABILITATION

Darunter verstehen wir alle Maßnahmen, die unseren Patienten helfen, sich von einem Unfall zu erholen oder trotz Arthrose die Lebensqualität zu erhalten. Wir glauben, dass wie in der Humanmedizin nach jedem operativen Eingriff eine Rehabilitation erfolgen sollte. Vetacare ist nicht nur Partner der überweisenden Haustierärzte, sondern unterstützt Physiotherapeuten durch die Erstellung von Behandlungsplänen nach Operationen.

DIAGNOSTIK

Während die klinische Untersuchung zeigt, wo Schmerzen oder Problem sitzen, kann mit Hilfe von bildgebenden Verfahren die Ursache näher beschrieben werden. Daraus ergibt sich eine gezielte und individuell angepasste Therapie. Die große Herausforderung besteht darin, die Ergebnisse der Diagnostik in den klinischen Kontext zu setzen.

ORTHOPÄDIE

Um die Erkrankung am Bewegungsapparat exakt zu diagnostizieren, betrachten wir den Patienten ganzheitlich. Durch klinische Untersuchungen, Röntgen, CT, MRT oder einer Arthroskopie gehen wir der Ursache unter Betrachtung aller Faktoren auf den Grund und richten die Therapiemaßnahmen gezielt darauf aus.

SPORTMEDIZIN

Typische Verletzungen von Sport- und Arbeitshunden sind überlastete Sehnen und Muskeln – aber auch Gelenkprobleme spielen eine Rolle. Diese Verletzungen können in den meisten Fällen mit Injektionen oder einer gezielten Rehabilitationsmaßnahme erfolgreich behandelt werden. Das Ziel ist die vollständige Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit eines Hundes.

Patientenstories

Dark

Schweizer Schäferhund, männlich, 11 Jahre

Meinen Hunden soll es gut gehen.

Wenn ich merke, dass sie Schmerzen haben, dann muss eine Lösung her.

Und zwar nachhaltig.

weiterlesen

Herr Lehmann

Labrador Retriever, männlich, 6 Jahre

Herr Lehmann ist endlich wieder der Alte. „Weidmannsglück? Das ist ohne meinen Hund undenkbar.“

Herr Lehmann ist für mich mehr als nur ein treuer Begleiter bei der Jagd und meinen Spaziergängen durch den Wald.

weiterlesen

Paul

Deutscher Schäferhund, männlich, 8 Jahre

Paul springt ins Leben zurück. „Paul gehört zu unserer Familie wie das Klingelschild an unserer Tür.“

Unser Schäferhundrüde Paul ist so etwas wie die gute Seele in unserer Familie. Ein äußerst lieber Hund, mit dem wir schon unzählige schöne Stunden verbracht haben.

weiterlesen

Laika

Australian Shepherd, weiblich, 5,5 Jahre

Comeback für den Spitzensport. „Bei unserer gemeinsamen Leidenschaft – dem Agilitysport – haben wir zahlreiche unbeschreibliche Momente erlebt und viele Erfolge gefeiert.“

Laika, meine Australian Shepherd, war schon im Welpenalter kaum zu bändigen. Wir merkten schnell, dass sie dank ihrer Kraft und Intelligenz im Hundesport wohlfühlt und rasch dazulernt.

weiterlesen

Kontakt

Telefon

02235-17050580

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag 09:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag 09:00 – 16:00 Uhr

nach Terminvereinbarung

Adresse

Otto-Hahn-Allee 25
50374 Erftstadt

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Haustierarzt (Pflichtfeld)

Physiotherapeut (Pflichtfeld)

Tiername (Pflichtfeld)

Tierart bzw. Rasse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bild Ihres Haustieres

Ihr Praxisname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Kundenname (Pflichtfeld)

Tiername (Pflichtfeld)

Tierart bzw. Rasse (Pflichtfeld)

Telefonnummer des Tierhalters (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

vorhandene weiterführende Unterlagen